GenoMik-Transfer - Anwendungsorientierte Genomforschung an Mikroorganismen
 
 Projekte
Gefördert vom

bmbf
Ankündigung:

ProkaGENOMICS 2015
Sign
Neue Broschüre: Facetten der Genomforschung
Wissenschaftler entschlüsseln die Baupläne des Lebens (pdf; 12,3 Mb)
GenomXPress
arrow Broschüre zum Download
GENOMXPRESS SCHOLÆ 3 - der GENOMXPRESS
speziell für die Schule.
GenomXPress
arrow Download
Nachwuchsgruppe: MetaZyme
 
Ein neuer Ansatz für die kinetische Analyse von Stoffwechselwegen
Laufzeit: 01.09.09-31.08.13
Nachwuchsgruppenleiter: Dr. Ansgar Poetsch, Ruhr-Universität Bochum, Bochum
Industriepartner:
   Evonik Degussa GmbH, Halle/Westfalen

Modelle metabolischer Netzwerke sind ein wichtiges Werkzeug rationaler Stammentwicklung. Entscheidend für die Leistungsfähigkeit eines Modells ist die Qualität der zugrundeliegenden Daten. Insbesondere bei kinetischen Modellen ist die Gewinnung der benötigten Daten schwierig und/oder zeitaufwendig. Hauptanliegen des Projektes ist es daher, moderne Verfahren der Massenspektrometrie einzusetzen und weiter zu entwickeln, um den Schritt der Datenerzeugung entscheidend zu verbessern und zu beschleunigen.
Als biotechnologische Fragestellung wird die Lipidproduktion mit Hefen zusammen mit dem Industriepartner Evonik Degussa GmbH bearbeitet. So ist die Hefe Pichia ciferrii (Abb. 1) von Natur aus in der Lage, große Mengen von Phytosphingosin zu synthetisieren, welches z.B. für Kosmetika verwendet wird.

Ziel ist es hier, zuerst mittels Massenspektrometrie die beteiligten Metabolite und bekannte, sowie unbekannte Enzyme bzw. Transporter zu identifizieren und ihre zeitlichen Veränderungen zu quantifizieren (Abb. 2). Mit Hilfe der erhaltenen Daten und der Analyse verschiedener Stämme soll ein detailliertes mathematisches Modell des Lipidbiosyntheseweges erstellt werden. Erkenntnisse aus dem Modell dienen letztlich zur Weiterentwicklung industrieller Produktionsstämme.